Die Matrix im Dialog nach David Bohm

Fruchtlose Diskussionen, endlose Sitzungen, Profilierungsgehabe und Machtgerangel, Schuldzuweisung, Vorhaltungen und "Vergangenheitsschlachten" - all das ist mühsam, energieraubend, blockiert die Kommunikation und sabotiert lösungsorientierte Bestrebungen. Miteinander reden ist ein um Vielfaches fruchtbarer als gegeneinander zu argumentieren. Gemeinsame Kraft ist unvergleichlich stärker als "Einzelkampf".

 

Dialog ist eine der stärksten und konstruktivsten Kommunikationsformen, um WIRKLICH in Kontakt zu kommen und miteinander zu reden. Er ist frei von Wertung. Im Einverständnis, sich an wenige Grundsätze zu halten, wird ein Gespräch lösungsorientiert, innovativ, befruchtend, tief nährend, und es entwickeln sich neue Einsichten, wirkungsvolle Problemlösungen und nachhaltige Strategien. Zudem erhöht der Dialog die aktive Beteiligung eines jeden - die Motivation und Identifikation mit erarbeiteten Zielen und Lösungen.

Was ist das "Geheimnis" dahinter? Gekonnter Dialog wird lebendig auf der Grundlage der unausgesprochenen "Einigkeit im Sein" - der gefühlten Realität von Verbundenheit, gemeinsamem Wollen und echter Konstruktivität. Er nutzt die Ressource des kollektiven Bewusstseins - sei dies zwischen zwei Menschen, in Teams oder in Grossgruppen. Das bringt eine unerschöpfliche Quelle zum fliessen, aus der "echt Neues", nie vorher Gedachtes entspringen kann.

Dialog Trainings haben das Ziel - nach einer Einführung (6-8 Stunden) - Paare, Teams und Gruppen zu befähigen, selbständig Dialogrunden zu initiieren und moderieren.

In einem ersten halbstündigen, kostenfreien Gespräch identifizieren wir Ziel und Zweck und beginnen dann gemeinsam die Fäden zu spannen. Bereits nach der ersten Praxiserfahrung wird die Kraft des Dialogs erlebbar - das kann ich garantiern!